Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Zur Anfangsseite
Informationen über uns abrufen
Zur Raumübersicht
Zur Jugendtreffseite
Zur Kindertreffseite
Infos zur Vermietung von Räumen
Übersicht der Gruppenaktivitäten
Zur Beratungsstelle wechseln
Zum Cafe Biscuit wechseln
Unsere Kontaktinformationen einsehen
 
Unser Haus ist barrierefrei zugänglich
 
 
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Begegnungen - Kultur - Freizeitgestaltung
FreiZeitZentrum Stieghorst
[Gesamtprogramm] [Repair Café] [Kultur v. d. Haustür] [Flohmärkte] [Offene Bühne]
[Kinderkultur] [Galerie] [Linedance] [Irish Music] [Tarde Latina]
Kultur vor der Haustür
[Vorschau]

Kultur vor der Haustür - so heißt das gemischte Kulturprogramm im Freizeitzentrum seit 1988. Zunächst hauptsächlich als Angebot für die BewohnerInnen des Stadtteils - deswegen "vor der Haustür" - geplant, hat sich diese Kleinkunstreihe bald als fester Bestandteil der Kulturszene in Bielefeld etabliert.

Die Kulturreihe hat sich auf die Präsentation von Kleinkunst und politischem Kabarett spezialisiert. Hinzu kommen Live-Musik-Abende vielfältiger Art mit den Schwerpunkten Chormusik/a-capella - alles möglichst "unplugged".
Zu den bekanntesten Kabarettisten, die im Freizeitzentrum zu Gast waren, zählen die Missfits, Georg Schramm, Rüdiger Hoffmann, Volker Pispers, Eisi Gulp, Arnulf Rating, Heinrich Pachl, Erwin Grosche und Max Uthoff. Weitere Highlights sind zweifellos die regelmäßigen Auftritte der "Mindener Stichlinge" mit ihrem jährlich wechselnden Programm und natürlich die Vorpremiere des kabarettistischen Jahresrückblicks "Storno - die Abrechnung" von Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther, die inzwischen Kultstatus erreicht hat.
Daneben wollen wir aber auch Nachwuchskünstlern und weniger bekannten Akteuren Auftritte ermöglichen. Nicht selten sind diese Talente die Stars von morgen.
Als Ambiente erwartet Sie ein Veranstaltungsraum mit ca. 200 Plätzen (bei Kabarettmöblierung /Stuhlreihen mit kleinen Tischen), bzw.mit bis zu 230 Plätzen (bei Theaterbestuhlung), sowie ein einladender Foyerbereich und Getränke-Service durch das >> Café Biscuit.
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter

Vorschau
Fr., 13. Okt. 2017 [Kabarett]
Frank Sauer: "Mit Vollgas in die Sackgasse"
Kabarettistischer Hochgeschwindigkeitsabend
Regie: Christian Bronder
Kennen Sie das? Man steht am Ostersonntag morgens auf, macht sich Kaffee, und zack - 2 Stunden später ist schon wieder Dezember. Das Leben hetzt an uns vorbei, und wir müssen gucken, dass wir irgendwie hinterher kommen. Expressversand, Schnellstraße, Eilzustellung, Fast Food, Turbo Diesel, Blitzkarriere, Speed Dating – zwischendurch mal schnell entspannen: Power-Relaxing mit Kompakt-Yoga bei meditativer Musik in fünffacher Geschwindigkeit.

© Foto: Matthias Willi
So brettern wir atemlos, aber fröhlich in die Sackgassen dieser Welt, mit Vollgas hinein in Burnout und Finanzcrash.
Vielleicht sollten wir doch mal ein bisschen Gas wegnehmen. Dann sieht man die Mauer auch besser kommen.
„Mit Vollgas in die Sackgasse“ ist ein Programm rund um alles, was zu schnell geht. Oder zu langsam. Fest steht nur: Am Ende der Sackgasse treffen sich alle wieder. Und auch das wird mal wieder - typisch Sauer – ein kabarettistischer Hochgeschwindigkeitsabend, der es sich trotzdem nicht nehmen lässt, zwischendurch auch mal ein Loblied auf die Faulheit zu singen. Denn Faulheit ist nichts anderes als die Kunst, vorsorglich schon mal Pause zu machen, bevor man müde wird.
VVK: 17 € / erm. 15 € (ab Dienstag, 11. Juli 2017)
AK: 19 € / erm. 17 €
Weitere Infos unter: : www.franksauer.net

So., 19. Nov. 19:00 Uhr [Kabarett]
Diese Veranstaltung ist leider bereits ausverkauft!
Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther: "Storno- Die Abrechnung 2017"
Kabarettistischer Jahresrückblick – Die Vorpremiere mit Kultstatus

© Foto: Funke, Philipzen, Rüther
STORNO – Die Abrechnung begeistert auch im Jahr 2017 mit einem furiosen Jahresrückblick. In der Hexenküche ihres bitterbösen Humors hat das Trio Funke, Philipzen und Rüther die passenden teuflischen Zutaten zusammengebraut, um die Lachmuskulatur des Publikums bis an die Belastungsgrenze zu strapazieren und begeistert wieder einmal mit genialem Wortwitz und ungebremster Spielfreude.
VVK: 17 € / erm. 15 € (ab 12.09.2017)
AK 19 € / erm. 17 €

Weitere Infos unter: www.storno.org
 
Vorschau 2018

Fr., 16. Feb. 20:00 Uhr [Politisches Kabarett]
Robert Griess: „Hauptsache, es knallt !“
Triple-A-Kabarett: Aktuell. Aberwitzig. Abgefahren.
Ob in Politik, Wirtschaft oder Medien, ob Putin, Trump oder Seehofer, ob in Syrien, Sachsen oder in der Stammkneipe - überall lautet das Motto: Hauptsache, es knallt! Und wie! Im neuen Programm des Kölner Kabarettisten Robert Griess wird scharf geschossen: mit Pointen, Gags und aberwitzigen Szenen. Die "schnellste und frechste Klappe von Köln" (Kölner Stadt-Anzeiger) "zielt, schießt und trifft immer ins Schwarze" (Bonner Rundschau).

© Foto: Robert Griess
Wer Griess live erlebt, versteht schnell, warum solch eine Kraft von seinem Witz ausgeht: Er ist der sympathische Durchschnittsbürger und herzliche Kerl, den man sofort gern hat. Robert Griess zieht wirklich alles durch den Kakao - aber der ist garantiert fair getradet und nachhaltig angebaut.

Griess' einzigartige Mischung aus Stand-up-Kabarett und seinen wahnsinnig komischen Figuren bietet eine abwechslungsreiche Kabarett-Show mit hohem Lachfaktor und inhaltlicher Relevanz. Griess liefert echtes Triple A-Kabarett: Aktuell. Aberwitzig. Abgefahren. Kaum einer bringt so viele Themen so lebendig und lustig rüber wie dieser Vollblutkomödiant. Das Wort „Kabarett“ ist einfach zu schwach für ihn. Robert Griess ist eine Naturgewalt.

Eintritt: VVK 17,- €/ erm. 15,- €, ab Dienstag, 14.11.2017
AK: 19,- €/ erm. 17,- €

Weitere Infos unter: www.robertgriess.de

Fr., 23. März 20:00 Uhr [Politisches Kabarett]
Jens Neutag: „Mit Volldampf “

Es reicht! Wenn Trump, Erdogan und all die unzähligen hirnlosen Rechtspopulisten in Europa mit Realsatire dem Kabarett das Wasser abgraben, dann holt Jens Neutag zum ultimativen Gegenschlag aus: Er geht als Kabarettist in die Politik. Nicht irgendwie, sondern ganz zielstrebig.


Foto: Holger Girbig
Also, so zielstrebig wie es die Generation „um die 40“ eben macht. Man sagt nicht wirklich Ja, aber weil man auch nicht Nein gesagt hat, steht man irgendwann auf dem Wahlzettel. Und wenn er schon einmal das Sagen hat, dann wird alles anders, jetzt, sofort und mit VOLLDAMPF. Das ist der Plan und obwohl dann doch alles ganz anders kommt, stellt Jens Neutag eines eindrucksvoll unter Beweis: Er ist der Dampfreiniger des deutschen Kabaretts.

VVK: 17,- € / erm. 15,- €, ab Dienstag, 12.12.2017
AK: 19,- € / erm. 17,-€

Weitere Infos unter: www.jensneutag.de
Do., 19. Apr. 20:00 Uhr [Politisches Kabarett]
Fr., 20. Apr. 20:00 Uhr  
Die Mindener Stichlinge
Deutschlands ältestes Amateurkabarett präsentiert sein aktuelles Programm
Nummerierte Sitzplätze
VVK: 17,- €/ erm. 15,- €,
AK: 19,- €/ erm. 17,- €
Weitere Infos unter: : www.mindener-stichlinge.de
 
*Vorankündigungen ohne Gewähr.
email Sitemap Impressum
Zum Seitenanfang
Stand: 17.10.2017